Kerstin Lichtblau

Kerstin Lichtblau

Kerstin Lichtblau und die Augenmädchen leben und arbeiten in Frankfurt am Main. In ihrer eigenen Siebdruckwerkstatt entstehen Bilder und Editionen.

Wer sind all diese Mädchen, mit ihren großen Augen? Sie schauen mich an, kommen aus meinem Kopf nach draußen auf die Leinwände und blicken mir tief in die Augen. Sie begegnen mir heute in der Straßenbahn oder morgen im Supermarkt. Sie schauen mich zwischen Zeitschriftenseiten an und wollen gemalt werden.

Es sind Fabelwesen der fremden, vertrauten Welt der Augenmädchen. Die Hintergründe meist im Siebdruck gedruckt, erschließen einen eigenen Raum, geben ein narratives Element zu den oft fast statisch in Öl gemalten Mädchen wieder.

Ausstellungen im In- und Ausland, Bilder von Kerstin Lichtblau befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen, sowie Museen.