Kunstverein

 

 

 

 

 

 

Der gemeinnützige Kunstverein Bad Homburg Artlantis wurde 1948 unter dem Namen Künstlerbund Taunus gegründet. Zu den Mitgliedern zählen Kunstschaffende sowie zahlreiche Kunstinteressierte. 1996 öffnete die Galerie Artlantis in den Räumen einer ehemaligen Kartonagenfabrik. Seit dieser Zeit hat man große Schritte getan, diesen Veranstaltungsort als ein Kulturzentrum mit ganz besonderem Flair weit über die Region hinaus bekannt zu machen.

 

Bei Künstlern und Publikum gleichermaßen findet der Verein große Anerkennung für seine Arbeit, eine durchweg sehr positive Resonanz der Öffentlichkeit für ein dauer-haftes, zuverlässiges Engagement und ein niveauvolles Programm moderner, zeitgenössischer Kunst in wechselnden 8 – 9 Ausstellungen innerhalb eines Jahres. Mit seinen vielfältigen Initiativen möchte der Verein den Kontakt zwischen Kunst-freunden und Künstlern fördern, Künstler bei ihrem Schaffen unterstützen und zum Verständnis zeitgenössischer Kunst beitragen.

Aktives Mitglied werden

Die Freude an Kunst und Kultur sollte bei einer aktiven Mitgliedschaft im Mittelpunkt stehen. Mitglied kann werden, wer sich aktiv an der Vereinsarbeit beteiligen möchte, gemäß Satzung Personen, die sich allgemein um die Belange von Kunst und Kultur verdient machen möchten sowie Künstler, die mit ihrem Werk den Vereinszweck angemessen erfüllen.

Voraussetzungen

Wir erwarten von Mitgliedern

  • die Beitragszahlung von jährlich 90 Euro
  • circa 6 mal jährlich eine zumeist 3,5-stündige Ausstellungsaufsicht

In machbarem Umfang darüber hinaus

  • Hilfestellung bei Vernissagen und Zusatzveranstaltungen
  • möglichst Teilnahme an Jour-Fixe-Abenden
  • Beteiligung an Ausstellungsprojekten außerhalb Bad Homburgs
  • die grundsätzliche Bereitschaft im Vorstand oder anderen Gremien mitzuwirken

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Um sich für eine Mitgliedschaft zu bewerben, verwenden Sie bitte das Formular auf der Kontaktseite, bei ausstellungswilligen Künstlern unter Kenntnisgabe einer einsehbaren Website. Ist solche nicht eingerichtet, genügen einige aussagekräftige Bilddateien zur künstlerischen Arbeit und ein Curriculum. Der Vereinsvorstand (Geschäftsführung und künstlerischer Beirat) entscheidet über die Aufnahme in den Verein nach Sichtung und ggfls. persönlicher Vorstellung.

Fördermitglied werden

Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir unsere Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Zuschüssen. Wenn Sie sich mit unserer Arbeit identifizieren und uns unterstützen möchten, bieten wir eine Fördermitgliedschaft an.

Vorteile

Die Fördermitgliedschaft ist steuerlich absetzbar und jederzeit fristlos kündbar. Födermitgliedern werden 10 % des Kaufpreises auf alle Exponate nachgelassen, zudem können sie zu vergünstigtem Preis an unseren Kunstreisen teilnehmen.

Mitgliedsbeitrag und Antragsformular

Der Mitgliedsbeitrag ist frei wählbar, muss aber mindestens bei 25 Euro (Privatpersonen) beziehungsweise 100 Euro (Unternehmen) liegen. Um die Fördermitgliedschaft zu beantragen, füllen Sie bitte das Formular vollständig aus, welches Sie unter untenstehendem Button finden.

Fördermitglied werden ab 25 Euro/Jahr

Artlantis unterstützen

Aktive Mitglieder

Doris Brunner, Kelkheim
Pilar Colino, Bad Homburg
Martina Czeran, Usingen
Caren Czermin, Bad Homburg
Sabine Dächert, Bad Homburg
Dorothee Ditzen, Bad Homburg
Marion Dörre, Friedrichsdorf
Markus Elsner, Frankfurt
Gero Fuhrmann, Bad Homburg
Eckhard Gehrmann, Friedrichsdorf
Corinna Glaab, Bad Homburg
Dorothea Gräbner, Frankfurt
Leo Hammes, Trier
Anja Harms, Oberursel
Ute Heile, Bad Homburg
Marion Hochberger, Bad Homburg
Ralf Hoffmann, Friedrichsdorf
Fanny König, Bad Homburg
Lutz Krüger, Oberursel

Lutz Krüger, Oberursel
Franziska Kuo, Kronberg
Stephan Kühne, Bad Homburg
Cornelia Kube-Druener, Frankfurt
Kerstin Lichtblau, Frankfurt
Margit Matthews, Frankfurt
Eberhard Müller-Fries, Oberursel
Helga Niederndorfer, Oberursel
Dirk Ohme, Wehrheim
Vera Pardemann, Oberursel
Paul Pfeffer, Kelkheim
Nadja Recknagel, Bad Homburg
Hans Helmut Rupp, Kelkheim
Gudrun Sibbe, Rosbach
Marina Sinjeokov-Andriewsky, Wehrheim
Christa Steinmetz, Kelkheim
Georgi Takev, Kronberg
Karin Theisinger, Bad Homburg
Dimitri Voijnov, Kelkheim
Myeong-Ja Zimmerer, Usingen

Künstlerischer Beirat

Pilar Colino
Markus Elsner
Eckhard Gehrmann
Franziska Kuo
Lutz Krüger
Dirk Ohme
Cornelia Kalinowski, Bad Homburg (extern)
Esther Walldorf, Bad Homburg (extern)

Geschäftsführung

Caren Czermin, Bad Homburg
Gero Fuhrmann, Bad Homburg
Hans Helmut Rupp, Kelkheim