more news from nowhere
Christoph Jakob, Frank Krämer

more news from nowhere
Christoph Jakob, Frank Krämer

Christoph Jakob lässt Steinskulpturen entstehen, die Ruhe und Kraft ausströmen, da er stets eine harmonische Balance von gestalterischen Eingriffen und Eigendynamik des Steins, seiner Oberflächeneigenschaften, seiner farblichen und strukturellen Eigenheiten zu wahren weiß.

Bei seinen Arbeiten entfaltet er einen verblüffenden Formenreichtum, dessen spielerische Anmutung im reizvollen Kontrast zur Härte und Sprödigkeit des Materials steht. Zur Ausstellung zeigt der Bildhauer seine aktuellen Arbeiten.

Frank Krämers Malerei transformiert Landschaft zum abstrakten Farbraum, der den Betrachter in die Tiefe hineinzieht, geradezu einsaugt. Gleichzeitig entstehen durch die vielen schleierartigen Farbschichten immer wieder dezente Brüche in dieser unendlichen Weite. Sie holen den Betrachter zurück in die Nähe und damit zu sich selbst, zum unmittelbaren sinnlichen Erfahren von Farbe und Raum.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*