Behind Lines – Drawing into Space
Sabine Mohr, Ole Henrik Hagen

Behind Lines – Drawing into Space
Sabine Mohr, Ole Henrik Hagen

Installation, Malerei, Zeichnungen und Objekte von Sabine Mohr und Ole Henrik Hagen. Der Titel beschreibt die Arbeitsweise der künstlerischen Positionen von Sabine Mohr und Ole Henrik Hagen, die den verborgenen, überlagerten und damit noch deutungsoffenen Aspekten unserer Wirklichkeit auf der Spur sind. Der Norweger Ole Henrik Hagen, der in Oslo und Berlin bildende Kunst studiert hat, schöpft mit seiner Malerei, Fotografie, Zeichnungen und Objekten aus einem stets anwachsenden Fundus alltäglicher Motive, in denen ein „Vorleben“ schon eingeschrieben ist. Diese entwickeln in seinen Bildern ein seltsames Eigenleben und changieren zwischen vertraut und befremdlich, verletzlich und unheimlich.

Sabine Mohr, die an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg studiert hat, verbindet die assoziative Logik des Traums und die deduktiven Abstraktionen der Naturwissenschaft, um in ihren raumbezogenen Installationen und Objekten, das Unbekannte im Bekannten, das verborgene Wesen der Dinge im konkreten Hier und Jetzt des Raumes zum Vorschein zu bringen. Sabine Mohr und Ole Henrik Hagen leben und arbeiten im Künstlerhaus Hamburg FRISE.

.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*