Programm

  • Eröffnungsfest Traces of Time
    Chansons von Petra Bassus & Alexandre Bytchkov

    10. AUG 2018, 20 Uhr

    Petra Bassus, seit Mitte der achtziger Jahre Gesangsausbildung bei Iris Berger, Oliver Augst, Regina Klein und an der L´ École de la Chanson in Paris. Petra Bassus ist bekannt durch ihre Chanson-Abende und ihre Auftritte in Musicals, Varietés und Festivals. Aufnahmen von Petra Bassus und Alexandre Bytchkov werden im Hessischen Rundfunk gesendet.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Traces of Time
    Sabine Dächert + Annita Romano

    11. AUG – 02. SEP 2018

    Annita Romano (Brasilien/Paris) und Sabine Dächert (Frankfurt); so unterschiedlich ihre Techniken und Vorgehensweisen sind, so sehr verbindet sie das Verhüllen und Enthüllen, Aufeinanderschichten und Demontieren. Sie verweben hauchzarte oder dichte Materialien und lassen transparente Zustände und die Spuren der Zeit sichtbar werden.   

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Eröffnungsfest Im Winde verweht
    Musik von Tara & Sten

    21. SEP 2018, 20 Uhr

    TARA & STEN, das Walldorfer Akustikduo, sorgen für Gänsehaut-Momente. Sie sind ein eingespieltes Team, musikalisch und familiär. Ihr Markenzeichen sind klasse interpretierte Eigenkompositionen mit teils persönlichem Hintergrund in englischer, aber auch spanischer, französischer und deutscher Sprache.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Im Winde verweht
    Pilar Colino + Kai Wolf

    22. SEP – 14. OKT 2018

    2012 stellten die spanische Malerin Pilar Colino und der deutsche Bildhauer Kai Wolf bereits gemeinsam in Artlantis ihre Werke aus. Unter dem Titel „Movimiento – Bewegende Bilder, Objekte in Bewegung“ setzten damals beide Künstler das Thema “Bewegung” auf spezifische Art und Weise mit ihren jeweils unverkennbaren ästhetischen Mitteln um. Trotz der unterschiedlichen künstlerischen Techniken stellten sich viele inhaltliche und ästhetische Gemeinsamkeiten heraus.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Eröffnungsfest Moving
    Musik von “Boogiebaron” Alexander von Wangenheim

    19. OKT 2018, 20 Uhr

    Schuld war nur der Boogie Woogie. Auf guten alten Vinylschallplatten hörte er den Boogie-Pianisten Vince Weber – sofort wurde Alexander v. Wangenheim als bis dahin mäßig enthusiastischer Klavierschüler vom Boogie-Virus befallen.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis