Programm

  • Weil doch die Welt bald unnergeht
    Musikalisch-literarische Hommage an Friedrich Stoltze

    8. MRZ 2019, 20 Uhr

    Gedichte von Friedrich Stoltze, gesprochen von Raimund Schui, musikalisch begleitet von seiner Band mit Mathias „Muli“ Müller (git), Tony Spagone (b, voc), Wolfgang Stamm (dr), Joachim Menke (acc) und Stefan Scheurer (kb). Durch das Programm führt Mario Gesiarz, Mundart-Rezitator und Gründer von REZI*BABBEL.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Eröffnungsfest Mythen, Mysterien, Stories
    Musik von Be Jorise

    22. MRZ 2019, 20 Uhr

    Die Jazzgruppe” Be Jorise“ setzt sich aus dem Trompeter Bernhard Strohschein, dem Pianisten Johannes Böhm, der Saxophonistin Rita Kleinschmidt und dem Schlagzeuger Sebastian von Hertlein zusammen. Sie musizieren seit 3 Jahren in dieser Konstellation miteinander und spielen neben Jazz und Swing Stücken auch Rock- und Latin-Hits.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Kunst aus Schulen
    Mythen, Mysterien, Stories

    23. MRZ – 7. APR 2019

    Schülerinnen und Schüler aus 13 weiterführenden Schulen des Hochtaunuskreises interpretieren mit unterschiedlichsten Arbeiten dieses Thema. Sie werden sich mit Werksserien aus den Altersstufen Unter-, Mittel- und Oberstufe einer Fachjury stellen, die anonym die besten Arbeiten auswählen wird.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Kunstreise
    Picasso in Riehen (CH) und Vitra-Campus in Weil am Rhein

    15. + 16. APR 2019

    In Kooperation mit der VHS Bad Homburg, dem Fachbereich Kultur des Hochtaunuskreises und dem Reiseveranstalter Gimmler Reisen bieten wir eine Kunstreise zu dem Vitra Design Museum in Weil im Rhein und nach Riehen in der Schweiz mit Führung durch die Picasso-Ausstellung in der Fondation Beyeler an. Inbegriffen ist eine Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel “Rheinhotel Dreiländerbrücke” in Weil am Rhein. Reiseleitung: Cornelia Kalinowski und Gero Fuhrmann.

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis
  • Eröffnungsfest Moment mal
    Musik von NiteShift

    12. APR 2019, 20 Uhr

    NiteShift sind Natascha Grin, Boris Mittelstädt und Jürgen Wüst. Mit ihrer sensationellen Stimme und mitreißenden Temperament begeistert die Ausnahme-Sängerin Natascha Grin jedes Publikum. Natürliches, spontanes Entertainment und eine hervorragend eingespielte Band voller Enthusiasmus und Spielfreude machen Niteshift zu etwas Besonderem. Niteshift macht ein Event zur Party mit Dance Classics, Clubsounds und aktuellen Chart-Hits…rocken ein Open-Air mit Temperament und vollem Einsatz, beherrscht aber auch die leisen Töne, atmosphärisch und stilecht, manchmal auch ganz akustisch.

    Natascha Grin (voc) begann ihre musikalische Ausbildung (Klavier,…

    Weiterlesen
    Galerie Artlantis