6. Bad Homburger Herbstsalon 2015
Biennale des Kunstvereins

6. Bad Homburger Herbstsalon 2015
Biennale des Kunstvereins

Zum 6. Male haben Kunstschaffende des Kunstvereins Bad Homburg Artlantis andere Künstler eingeladen, sich am biennalen Herbstsalon zu beteiligen. Sie kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und Südkorea und zeigen mit unterschiedlichsten Arbeiten aus den Bereichen Grafik, Fotografie, Malerei, Installation, Buch- und Objektkunst eine hochkarätige Ausstellung, die einen weit gefächerten Einblick in die Schaffensweisen zeitgenössischer Kunst vermittelt.

Heidi Comploj, Nüziders (Österreich)
Reinhard Hanke, Kreuztal
Sandra Heinz, Mainz
Susanne Kessler, Berlin
Lola Läufer, Karlsruhe
Katalin Moldvay, Baden Baden
Petra Ober, Frankfurt am Main
Dongsam Park, Daegu (Südkorea)
Violetta Maria Richard, Neuwied
Susanna Sitterding, Frankfurt am Main
Andrew James Ward, Wehrheim
Heinz Wallisch, Hofheim
Hannelore Weitbrecht, Kirchhein unter Teck
Ralf Wohlleben, Hanau

Zur Eröffnung wird der mit 2.000 Euro dotierte Kunstpreis der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung verliehen, Stiftung für Kunst und Kultur im Hochtaunuskreises, juriert von Prof. Dr. Jean Christophe Ammann, Dr. Ursula Grzechca-Mohr und Esther Walldorf, M.A. Zur Ausstellung erscheint unter www.herbstsalon.galerie-artlantis.de ein Online-Katalog.